Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Christliches Hospiz Pforzheim-Enzkreis

 
In unserem durch seine persönliche Atmosphäre und Wärme geprägten Hospiz finden unheilbar kranke Menschen, die nicht zu Hause versorgt werden können, für ihre letzten Tage und Wochen eine Herberge, in der sie sich wohl und geborgen fühlen können.
Die Aufnahme in unserem Haus erfolgt grundsätzlich unabhängig von der jeweiligen finanziellen Situation des Einzelnen.
Den Umgang mit unseren Gästen bestimmen die Grundsätze der Hospizbewegung, die das Leben bejaht, das Sterben und den Tod als Teil des Lebens akzeptiert, sowie der Respekt gegenüber ihrem
individuellen Lebensrhythmus und ihrer besonderen Lebenssituation.
Angehörige und Freunde können durch die Integration in die Betreuung auf ihre ganz persönliche Weise für den sterbenden Menschen da sein.
Im Vordergrund des Hospizgedankens steht die Lebensqualität des Kranken, die durch die moderne Palliativmedizin deutlich verbessert werden kann: Kein Mensch muss am Ende seines Lebens unerträg-
liche Schmerzen erleiden, der Tod wird weder beschleunigt noch hinausgezögert.
Durch die kontinuierliche Betreuung bis zum Tod wird sterbenskranken Menschen ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Dabei sind Offenheit und Wahrhaftigkeit Grund-
lage des Vertrauensverhältnisses zwischen allen Beteiligten.
Die acht geräumigen, wohnlich eingerichteten Einzelzimmer mit Duschbad/WC bieten den Bewohnern der von viel Grün umgebenen Villa einen behaglichen Komfort, Wärme und Geborgenheit.
Für Angehörige besteht die Möglichkeit, im Haus oder in unmittelbarer Nähe zu übernachten.