Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: ©Pixabay

zentraler ökumenischer Festgottesdienst

- 31.10.2017 - 

500 Jahre Reformation - frei zu stehen

Vor einem Jahr um diese Zeit konnte man von Zeit zu Zeit hören "Luther, Reformation - ich hab jetzt schon genug, dabei kommt das Jubiläumsjahr erst noch!" Zum Glück haben diese genervten pessimistischen Stimmen nicht Recht behalten...

Quelle: ©EvKirchePF
Ein Jahr lang haben wir viele große und kleine Veranstaltungen gemeinsam erlebt.
Heute wollten nocheinmal viele Menschen mehr hören von 500 Jahren Reformation. So viele, dass die Plätze in der Stadtkirche nicht ausreichten. Und so rückten alle zusammen, teilten die 600 gedruckten Gottesdienstprogramme, stellten Stühle auf, oder machten auf den Chorpodesten Platz zum Sitzen.
Viel bekamen die Feiernden zu hören: Musik - von Bachkantate bis Jazz. Luthers Erkenntnis von der frei machende Gnade, die uns Gott in Jesus Christus schenkt. Schuld und Versagen in 500 Jahren Reformationsgeschichte. Vergebung und Vergiwisserung, dass ein Neubeginn möglich ist. Verbindendes über Konfessionsgrenzen hinweg. Gemeinsam wurde der Taufe gedacht. Gemeinsam nachgedacht. Gemeinsam auf Gottes Wort gehört. Gemeinsam im Gespräch Vertrautes und Fremdes entdeckt. Gemeinsam sind wir weiter auf dem Weg. Als Kinder Gottes frei zu stehen und die Welt zu gestalten.
 
(Zur Ansicht der Bildergalerie auf das Bild unten klicken)
Quelle: ©EvKirchePF
gemeinsam Tauferinnerung feiern

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Kindergottesdienst -heute auch ökumenisch

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Predigttext aus Matthäus 4
Und der Versucher trat herzu und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sprich, dass diese Steine Brot werden.
Bist du Gottes Sohn, so wirf dich hinab
Das alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest.

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Cord Michaelis Landeskirchenmusikdirektor

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Pfarrer Ulrich Weber (Telefonseelsorge)

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Christoph Georgii Trio - Christoph Georgii

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Dekanin Christiane Quincke

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Christoph Georgii Trio - Torsten Steudinger

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Pfarrer Andreas Schwarz Evangelisch Lutherische Kirche

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Christoph Georgii Trio - Tobias Stolz

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Jugendkantorei - Heike Hastedt Kirchenmusikdirektorin

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Bachorchester

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Motettenchor

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Grußwort der Stadt Pforzheim: Rolf Constantin in Vertretung für Oberbürgermeinster Peter Boch

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Pforzheimer Bläserensemble, Bezirksbläserkreis, Posaunenchor der Evangelisch-Lutherischen Kirche

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Bachkantate: Es ist das Heil uns kommen her

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Pfarrer Hans Gölz-Eisinger

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
Dekan Bernhard Ihle (Katholische Kirche Pforzheim)

Quelle: ©EvKirchePF

Quelle: ©EvKirchePF
in 500 Jahren Reformationsgeschichte gab es viel Trennendes. Die Taufe verbindet uns über Konfessionsgrenzen hinweg: Wir sind Gottes Kinder.

Quelle: ©EvKirchePF