Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: ©Pixabay

Unterstützung Mahnwache gegen AfD-Veranstaltung

- 04.09.2017 - 

Die Evangelische Kirche in Pforzheim nimmt mit Sorge die Angriffe auf Menschenwürde und Demokratie seitens der AfD-Spitze wahr. Nach den jüngsten Verlautbarungen von Alexander Gauland, Alice Weidel und Erika Steinbach können wir als Kirche nicht nur still zuschauen, sondern protestieren gegen die deutliche Missachtung von Menschenwürde. Mit christlichen Werten ist das, was von diesen Personen vertreten wird, nicht vereinbar. Der Kurs der AfD geht in eine Richtung, die die Gesellschaft spaltet und den Frieden bedroht, gerade auch in unserer multikulturellen Stadt.

Quelle: ©Pixabay

Darum werden Vertreter und Vertreterinnen der Evangelischen Kirche in Pforzheim an der friedlichen Mahnwache vor dem CCP teilnehmen, die vom DGB und die Initiative gegen Rechts anlässlich der AfD-Veranstaltung am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr durchgeführt wird. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Bürger und Bürgerinnen der Stadt Pforzheim und aus dem Umland diesen Protest unterstützen.
Rassismus und Ausgrenzung dürfen hier keinen Platz haben.

Christiane Quincke, Dekanin

Dietrich Pilz, Vorsitzender der Stadtsynode