Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: ©Pixabay

Engagement für den Frieden - Entsendegottesdienst mit Prälatin Zobel

- 12.07.2017 - 

Am Sonntag 16. Juli 2017, um 15.00 Uhr werden 31 junge Menschen im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Matthäuskirche in die Welt hinaus entsandt. Prälatin Dagmar Zobel und Dekanin Christiane Quincke werden den Gottesdienst gemeinsam mit den Jugendlichen gestalten.

Quelle: © EkiBa

Sie kommen aus dem Schwarzwald, aus Freiburg, Pforzheim und Mannheim, vom Kaiserstuhl und aus Karlsruhe und gehen nach Israel, Lateinamerika, Italien und Rumänien. Dort werden sie sich in sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekten der ökumenischen Partner vor Ort engagieren.

„Wir verstehen den Freiwilligen Ökumenischen Friedensdienst als Beitrag zur Verständigung zwischen den Menschen und zum Frieden zwischen den Völkern“, so Milena Hartmann, von der Arbeitsstelle Frieden, der Evang. Landeskirche in Baden. Pforzheim wurde in diesem Jahr als Ort für den Entsendegottesdienst gewählt, weil hier seit vielen Jahren das Nagelkreuzzentrum ebenfalls einen Beitrag zur weltweiten Versöhnungs- und Friedensarbeit leistet.

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Besucher mit den Freiwilligen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen zum Freiwilligen ökumenischen Friedensdienst unter www.freiwillige-vor.org