Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: ©Pixabay

Lesen und Hören der ganzen Bibel

"Allein die Schrift" ist eine reformatorische Grundaussage. Die Bibel verbindet uns über Konfessionsgrenzen hinweg. Deshalb werden im Jahr des Reformationsgedenkens die Gemeinden der ACG (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden) Pforzheim einmal komplett die ganze Bibel lesen.

Beginnen werden wir am Sonntag, dem 25. Juni um 19 Uhr in der Synagoge mit den ersten Kapiteln der Bibel. Danach werden wir die ganze Woche hindurch in der Barfüßerkirche weiterlesen.

Abgeschlossen wird die Aktion mit einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, dem 2. Juli um 18 Uhr in der Barfüßerkirche, bei dem u.a. das letzte Kapitel der Bibel gelesen wird.

Zwei Leser*innen teilen sich eine Schicht, lesen jeweils eine halbe Stunde und hören die andere halbe Stunde zu. So ist garantiert, dass nicht nur gelesen wird, sondern auch mindestens ein Mensch zuhört. Weitere Zuhörer*innen sind herzlich willkommen.

Die Menschen aus jeder Schicht lesen genau an der Stelle weiter, an der die Leser*innen der vorherigen Schicht aufgehört haben.

In der Regel wird aus der "Einheitsübersetzung" gelesen, die in der Kirche zur Verfügung steht. Wer eine andere Übersetzung benutzen will, muss diese selbst mitbringen.

Alle Informationen finden Sie hier